News



Info Coronavirus

News >>

Im Rahmen einer Sondersitzung am 28.10.2020 im Hinblick auf die exponentiell steigenden Infektionszahlen hat die Bundesregierung umfangreiche Beschränkungen des öffentlichen Lebens beschlossen.

Besonders ein Punkt des verabschiedeten Beschlusses betrifft dabei unseren Reitsport:

In dem Beschluss heißt es: Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, werden geschlossen. Dazu gehört auch der Freizeit- und Amateursportbetrieb mit Ausnahme des Individualsports allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen.

Was das für die Pflege und Betreuung unserer Pferde bedeutet, wird im Rahmen von Verhandlungen der FN mit den entsprechenden Regierungsstellen derzeit geklärt.

Durch ein konsequentes Umsetzen der derzeit geltenden Corona-Maßnahmen, wie z.B. Maskenpflicht und Abstandsregelungen, können wir alle dazu beitragen, das die Versorgung der Pferde auch in dieser erneut schwierigen Zeit gewährleistet werden kann.

 

 

Zuletzt geändert am: Oct 29 2020 um 9:22 AM

Zurück zur Übersicht